- Oldenburger Rundschau - https://www.oldenburger-rundschau.de -

»Das war der Gipfel«

Som­mer 2017: Das Gip­fel­tref­fen der G20 Staa­ten in Ham­burg bestimmt die Schlag­zei­len und spal­tet die öffent­li­che Mei­nung. Auf den Stra­ßen trifft der größ­te Poli­zei­ein­satz der Stadt­ge­schich­te auf viel­fäl­ti­gen, lau­ten, ent­schlos­se­nen Pro­test aus aller Welt.

Auch in Olden­burg haben vie­le Men­schen im Vor­feld mit kri­ti­schen Ver­an­stal­tun­gen über die kata­stro­pha­le Poli­tik der G20 Staa­ten infor­miert und dann anschlie­ßend in Ham­burg ihren Wider­spruch gegen die­se Poli­tik mit unter­schied­li­chen Aktio­nen auf die Stra­ße getra­gen.

Das Buch „Das war der Gip­fel“ ist die bis­lang umfas­sends­te und mit zahl­rei­chen Fotos illus­trier­te Chro­nik jener Tage, geschrie­ben von den Aktivist*innen der Pro­test­ak­tio­nen selbst.

Mit einer klei­nen Lesung [1]und anschlie­ßen­den Dis­kus­si­on wer­den am 05. Sep­tem­ber ab 19.00 Uhr im Alham­bra in Olden­burg Schlag­lich­ter auf den bun­ten Pro­test im Som­mer 2017 gewor­fen. Wie kann eine links­ra­di­ka­le, prak­ti­sche Poli­tik für eine gerech­te­re und soli­da­ri­sche Welt aus­se­hen? Die Ver­an­stal­tung soll dazu bei­tra­gen, Ide­en und Vor­stel­lun­gen für gemein­sa­me zukünf­ti­ge Aktio­nen zu ent­wi­ckeln.