- Oldenburger Rundschau - https://www.oldenburger-rundschau.de -

Kranzniederlegung zum Internationalen Holocaust-Gedenktag

Am Sonn­tag, den 27.01. wird anläss­lich des Inter­na­tio­na­len Holo­caust-Gedenk­ta­ges bei einer Kranz­nie­der­le­gung der von den Na­tio­nal­so­zia­lis­ten de­por­tier­ten und er­mor­de­ten Ol­den­bur­ger Sin­ti gedacht. Um 12.00 Uhr trifft sich der Freun­des­kreis für Sin­ti und Roma mit allen Inter­es­sier­ten am Gedenk­stein am Fried­hofs­weg beim ehe­ma­li­gen Zie­gel­hof. Anschlie­ßend lädt der Freun­des­kreis ein zu einem Bei­sam­men­sein im Anna-Schwarz Rom­noK­her, Ste­din­ger Stra­ße 45a.

Wei­te­re Ver­an­stal­tun­gen in Olden­burg anläss­lich des Holo­caust-Gedenk­ta­ges sind auf der Sei­te des Freun­des­krei­ses [1] zusam­men­ge­tra­gen. Die­ser hat sich vor­ge­nom­men, der Erin­ne­rungs­ar­beit im Inter­net mehr Raum zu geben und stellt dazu Kon­zep­te der Städ­te Osna­brück und Braun­schweig vor. Ähn­li­ches soll auch für Olden­burg auf­ge­baut wer­den.