Großeinsatz gegen Solidarität mit Efrîn im Wendland

»Heu­te (Diens­tag den 20.Februar 2018, or) um kurz nach 9.00 Uhr fand eine Groß­raz­zia im Gast­hof Meu­che­fitz im Wend­land statt. Eine Hun­dert­schaft ver­mumm­ter und mit Maschi­nen­pis­to­len bewaff­ne­ter Polizist*innen beschlag­nahm­te ein an der Außen­fas­sa­de ange­brach­tes Trans­pa­rent, auf dem unter der Über­schrift »Afrin hal­te durch!« geschrie­ben stand: »Tür­ki­sche Trup­pen & Deut­sche Waf­fen mor­den in Roja­va! Es lebe die YPJ/YPG!«

 

Alle anwe­sen­den Gäs­te muss­ten ihre Per­so­na­li­en abge­ben, dar­un­ter eine Fami­lie mit Kin­dern. Ein anlie­gen­der Wagen­platz wur­de umstellt, kurz­zei­tig wur­de den Bewohner*innen ver­bo­ten, den Platz zu ver­las­sen. Die Kenn­zei­chen aller par­ken­den Autos wur­den vom Staats­schutz notiert.

Im Durch­su­chungs­be­schluss vom 2. Febru­ar wird argu­men­tiert, die PYD (Par­tei der Demo­kra­ti­schen Uni­on), deren mili­tä­ri­scher Arm die YPG (Volks­ver­tei­di­gungs­ein­hei­ten) und die YPJ (Frau­en­ver­tei­di­gungs­ein­hei­ten) sei­en, sei eine »unselb­stän­di­ge Teil­or­ga­ni­sa­ti­on« der ver­bo­te­nen PKK, wes­halb auch die YPG von dem Ver­bot erfasst sei­en.

Der Dach­ver­band kur­di­scher Orga­ni­sa­tio­nen in Deutsch­land, Nav-Dem, hat­te kürz­lich mit ähn­li­cher Argu­men­ta­ti­on Demons­tra­tio­nen in Köln unter­sagt bekom­men. Den Anmelder_innen wur­de mit­ge­teilt, Nav-Dem sei eine Nach­fol­ge­or­ga­ni­sa­ti­on der in Deutsch­land ver­bo­te­nen PKK. Ein neu­er­li­cher Erlass des Innen­mi­nis­tie­ri­ums, geschwei­ge denn ein Gerichts­be­schluss hier­zu, liegt bis­lang nicht vor.

Im Land­kreis reiht sich die heu­ti­ge Macht­de­mons­tra­ti­on in die Gescheh­nis­se der letz­ten Wochen ein: regel­mä­ßi­ge Durch­fahr­ten der Bul­len durch Meu­che­fitz und Ver­su­che, Leu­te unter Druck zu set­zen und damit den Wider­stand zu spal­ten.

Am 27.1. wur­de in Lüchow gegen den Ein­marsch der Tür­kei nach Afrin demons­triert, kurz dar­auf wur­de ein Wider­stands­ko­mi­tee gegrün­det.«

 

Heu­te um 17.00 Uhr fin­det am Markt­platz in Lüchow eine Demons­tra­ti­on gegen den Poli­zei­über­fall statt.

 

zuerst erschie­nen auf: indymedia.org

1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
neuste älteste
ingeborsch

wo bleibt unse­re Soli­da­ri­tät?!
spon­tan­de­mo in Olden­burg wäre ange­sagt!!
HOCH DIE INTERNATIONALE SOLIDARITÄT!