Festival Contre Le Racisme

Enga­gier­te ver­an­stal­ten am 24.11. gemein­sam mit dem All­ge­mei­ne Stu­die­ren­den Aus­schuss (AStA) der Uni­ver­si­tät Olden­burg das Fes­ti­val Cont­re Le Racis­me. Das Anti-Ras­sis­mus-Fes­ti­val star­tet um 18 Uhr im Alham­bra. Zu Beginn gibt es einen Work­shop einer NoB­or­der Media Grup­pe zum The­ma Flucht und Migra­ti­on. Es wer­den aus­ge­wähl­te Bei­trä­ge gezeigt und über Doku­men­ta­ti­on als Akti­ons­form gespro­chen. Anschlie­ßend tre­ten ver­schie­de­ne Bands auf, sich in den Gen­res um (Irish) Folk, Reg­gae und Ska bewe­gen. Zum Abschluss legt der Ham­bur­ger DJ Palen­quo auf.

Der Ein­tritt beträgt 6 Euro. Die Ein­nah­men wer­den für Soliz­we­cke gespen­det.