Argumente, warum man gegen das G20-Treffen protestieren sollte [Teil 1]

Das Tref­fen der G20 rückt mit gro­ßen Schrit­ten näher. Aber auch die Vor­be­rei­tun­gen von Pro­tes­ten sind in vol­lem Gan­ge.
Für alle, die sich fra­gen, war­um der Pro­test gegen das Tref­fen der G20 eigent­lich sinn­voll sein kann, möch­ten wir noch ein paar Argu­men­te lie­fern.
Die Argu­men­te wur­den von einem Mit­glied des Lin­ken Forums Olden­burg erar­bei­tet und wur­den im Rah­men einer Mobi­li­sie­rungs­ver­an­stal­tung bereits vor­ge­tra­gen:

Argument 1

Die Grup­pe des G20 ist nicht legi­ti­miert Welt­po­li­tik zu betrei­ben und in ihrer Zusam­men­set­zung sicher nicht reprä­sen­ta­tiv für die Bevöl­ke­rung, die sie vor­gibt zu ver­tre­ten!
Der G20 ist infor­mel­ler Zusam­men­schluss der 19 wich­tigs­ten Indus­trie- und Schwel­len­län­der und der EU. Er wur­de nie von der UNO, ande­ren inter­na­tio­na­len Insti­tu­tio­nen oder durch eine Befra­gung der Bevöl­ke­rung legi­ti­miert. Wer dazu gehört beschließt er selbst. Die Teilnehmer*innen sind 19 Regie­rungs­chefs, Finanz­mi­nis­ter und Zen­tral­bank­chefs, Prä­si­dent des Euro­päi­schen Rates, Prä­si­dent der Euro­päi­schen Zen­tral­bank, Direk­to­rin des Inter­na­tio­na­len Wäh­rungs­fonds, Vor­sit­zen­der des Inter­na­tio­na­len Wäh­rungs- und Finanz­aus­schus­ses, Prä­si­dent der Welt­bank und Vor­sit­zen­de des Deve­lop­ment Com­mit­tees der OECD. Nur eine sehr klei­ne Min­der­heit der Teilnehmer*innen ist weib­lich.
Wür­de man Men­schen auf die­ser Welt fra­gen, wer sich Gedan­ken über die Ver­bes­se­rung ihres Lebens machen soll­te, käme es sicher­lich nicht zu einer Zusam­men­set­zung mit über 2/3 Ver­tre­tern des Finanz­sys­tems. Minis­ter für Arbeit und Sozia­les, für Umwelt, für Erzie­hung und Bil­dung, für Gesund­heit, für Fami­li­en usw., Ver­tre­ter von Gewerk­schaf­ten, Wohl­fahrts­ver­bän­den, Schu­len, Uni­ver­si­tä­ten usw. sind nicht Teil des G20.
Dar­aus kann nur gefol­gert wer­den: die G20 Grup­pe reprä­sen­tiert nicht die Inter­es­sen der Men­schen die­ser Welt!