Feministische »BEGEGNUNGEN«

Anlässlich des Internationalen Frauentages organisieren eine Vielzahl verschiedenster feministischer Gruppen am kommenden Samstag, dem 11. März 2017, zwei Veranstaltungen unter dem Motto "BEGEGNUNGEN". Los geht es mit einem gemeinsamen "Internationalen Frühstück" von 10 bis 13 Uhr im Café Herz (Stedinger Straße 26), zu welchem "alle Frauen, Lesben, Inter- und Transmenschen mit oder ohne Fluchterfahrung" eingeladen sind. Im Anschluss an das Frühstück ist ab 13.30 Uhr eine Feministische Demonstration von und für alle Frauen*, Lesben*, Inter* und Trans* Menschen geplant, welche am Alhambra (Hermannstraße 83) beginnen wird.

Veranstalterin ist das Oldenburger Frauen Forum, ein Zusammenschluss vom Autonomen Frauenhaus, dem Internationalen Frauentreff der Gemeinwesenarbeit Dietrichsfeld, ver.di, dem Medienbüro Oldenburg e. V., der Städtegruppe von TERRE DES FEMMES, Wildwasser Oldenburg e. V., dem Zentrum für Frauen-Geschichte, IBIS e. V., Amnesty International, der Beratungsstelle Olena, der kurdischen Frauengruppe Koma Sara und anderen engagierte Frauen aus unterschiedlichen politischen und sozialen Zusammenhängen.

Kommentare werden moderiert und erscheinen daher zeitverzögert.

wpDiscuz